600 Jahre altes Wrack in Stockholm gefunden

600 Jahre altes Wrack in Stockholm gefunden

Video: Wrack der "ARA San Juan" entdeckt – Bergung unwahrscheinlich (April 2020).

Anonim

Ein Schiff aus dem 14. Jahrhundert im Schlamm eines Stockholmer Kanals könnte die mittelalterlichen Handels- und Schiffbautechniken beleuchten.

Das Wrack im Riddarfjarden-Kanal wurde bei der Vermessung eines neuen Eisenbahntunnels entdeckt, berichtete die britische Zeitung The Independent.

Archäologen versuchen herauszufinden, ob das Wrack geborgen und in ein Museum umgewandelt werden kann - wie das Kriegsschiff Vasa aus dem 17. Jahrhundert, das auf seiner Jungfernfahrt im Stockholmer Hafen gesunken ist und jetzt ein eigenes Museum beherbergt.

"Das Besondere ist, dass es hier in Stockholm unter Wasser ist", sagte Marcus Hjulhammar vom National Maritime Museum. "Das macht es viel wahrscheinlicher, dass es gut erhalten ist, als wenn es an Land gewesen wäre."

Experten, die das Wrack untersucht haben, glauben, dass das Schiff zwischen 1350 und 1370 gebaut wurde und kurz vor 1400 sank. Das Schiff schien schwer zu gebrauchen zu sein, mit einem Lederfleck, der ein Loch im Rumpf verdeckte - was erklären könnte, warum es unterging .

Copyright 2006 bei United Press International