Archäologen finden Statue von Tutanchamuns Opa

Archäologen finden Statue von Tutanchamuns Opa

Video: Opening Egypt's Tombs - 2019 Ancient Egypt documentary (Kemet) HD (April 2020).

Anonim

Image

Ägyptische Archäologen haben eine 3000 Jahre alte Statue des Pharaos Amenophis III entdeckt, die vermutlich der Großvater des jungen Königs Tutanchamun ist, teilte Altertumschef Zahi Hawass am Samstag mit.

"Die Statue wurde in der Nähe des Nordeingangs des Tempels von Amenophis III gefunden und zeigt den König, der mit Amun auf einem Thron sitzt", sagte die Hauptgottheit.

Die obere Hälfte der Statue aus rotem Granit wurde an der Stelle des Grabtempels von Amenhotep III in der südlichen Stadt Luxor entdeckt, sagte Hawass.

Das neu entdeckte Artefakt mit einer Höhe von 130 cm und einer Breite von 95 cm ist "fantastisch ... wegen der Details der Gesichtszüge", sagte Hawass.

Archäologen glauben, dass die gesamte Statue etwa drei Meter hoch ist.

In den letzten Jahren wurde im Grabtempel von Amenophis III. In Kom al-Hitan am Westufer von Luxor eine große Menge roter Granitstatuen freigelegt.

Amenhotep III regierte Ägypten zwischen 1390 und 1352 v.

Er war mit ziemlicher Sicherheit der Großvater von Tutanchamun, wie die am 17. Februar von Wissenschaftlern bekannt gegebenen Ergebnisse von DNA-Tests und Computertomographie (CT) an der berühmten Mumie des Jungenkönigs belegen.