Fünf in US-Piraterie-Ermittlungen festgenommen

Fünf in US-Piraterie-Ermittlungen festgenommen

Video: Vorwurf Piraterie: Russische Behörden ermitteln gegen Umweltaktivisten (April 2020).

Anonim

Behörden in den Vereinigten Staaten gaben am Freitag fünf Verhaftungen bei der jüngsten Razzia gegen gefälschte Software und Aufzeichnungen bekannt.

Die US-Anwaltskanzlei in San Francisco teilte mit, ein Dutzend Standorte in Kalifornien und Texas seien im Rahmen von Operation Remaster durchsucht worden, einer Untersuchung, die Replikationsunternehmen zum Ziel hatte, die angeblich Tausende illegaler Kopien für den landesweiten Vertrieb ausgegeben hätten.

Einzelheiten der Operation und der angeblichen Verschwörung sollten später am Tag veröffentlicht werden; Die Staatsanwaltschaft sagte jedoch, die Verdächtigen hätten sogar Siebdruckmaschinen gehabt, um Kopien der Titelbilder auf den Originalverpackungen anzufertigen.

Die Langzeituntersuchung durch staatliche, lokale und föderale Agenten wurde im Silicon Valley durchgeführt.

Copyright 2005 von United Press International