Renesas Technology und Symbian arbeiten auf der 3G-Plattform für Mobiltelefone zusammen

Renesas Technology und Symbian arbeiten auf der 3G-Plattform für Mobiltelefone zusammen

Video: EEVblog #80 - Nokia E71 + Garmin Mobile XT = Embedded Hell (March 2020).

Anonim

Renesas Technology Corp. und Symbian Ltd. gaben eine Vereinbarung bekannt, um die fortschrittliche Siliziumplattform für 3G-Mobiltelefone von Renesas Technology um eine umfassende Unterstützung für Symbian OS, das marktführende offene Betriebssystem für Smartphones, zu erweitern. Durch die Portierung des beliebten Symbian-Betriebssystems auf die mobile Plattform von Renesas können Mobiltelefonhersteller kleinere und differenzierte Mobiltelefone auf den Markt bringen und gleichzeitig die Entwicklungszeit und die Kosten für Mobiltelefone erheblich senken.

Renesas Technology entwickelt derzeit zusammen mit NTT Docomo, Japans größtem Mobilfunkunternehmen, ein Single-Chip-LSI, das einen Dual-Mode-3G-Basisbandprozessor (GSM / GPRS und W-CDMA) und einen Anwendungsprozessor für eine verbesserte Multimedia-Leistung kombiniert, die für erforderlich ist 3G-Mobilteile der nächsten Generation. Die Plattform wird auch eine Modemfunktion wie einen HF-Front-End-IC und einen HF-Leistungsverstärker sowie Software wie einen Protokollstapel, Middleware, Treiber und Symbian OS enthalten.

„Renesas nutzt die Erfahrung von Renesas Technology und Symbian im Bereich der Smartphonetechnologie und beschleunigt so die Verbreitung der hochintegrierten, marktreifen mobilen Plattform von Renesas Technology im 3G-Markt.“ Ikuya Kawasaki, stellvertretender General Manager der Business Unit 2 für Systemlösungen bei Renesas Technology Corp.

„Mit der mobilen Plattform Renesas Technology 3G können Symbian OS-Lizenznehmer eine noch größere Auswahl kleinerer, differenzierter Symbian OS-Telefone zu wettbewerbsfähigen Preisen entwickeln, die den spezifischen Anforderungen ihrer Netzbetreiberkunden entsprechen und Symbian OS weiter in den Massenmarkt einbringen.“ sagte Morgan Gillis, Executive Vice President von Symbian.

Symbian OS unterstützt die beliebtesten Smartphones der Welt. Weltweit wurden fast 20 Millionen Symbian OS-Mobiltelefone verkauft. Damit handelt es sich um das am weitesten verbreitete Betriebssystem auf Basis offener Standards auf dem Markt.

Die mobile 3G-Plattform wird im zweiten Quartal 2006 verfügbar sein, ebenso wie die Produktionsmengen des Dual-Mode-Single-Chip-LSI von Renesas Technology.