Forscher stellen fest, dass der Geruchssinn von der Körperhaltung abhängt

Forscher stellen fest, dass der Geruchssinn von der Körperhaltung abhängt

Video: 885-1 Protect Our Home with L.O.V.E., Multi-subtitles (March 2020).

Anonim

Vergewissern Sie sich, bevor Sie am Valentinstag Blumen schenken oder Rosenblätter streuen, dass Ihr Lebensgefährte bereits aufgestanden ist. In einer kürzlich in der Fachzeitschrift Chemical Senses veröffentlichten Studie stellten Forscher am Montreal Neurological Institute der McGill University fest, dass die Empfindlichkeit für Rosengeruch bei sitzenden Personen höher ist als bei liegenden.

Image

Diese Forschung, die im Labor von Dr. Marilyn Jones-Gotman am MNI durchgeführt wurde, ergänzt frühere Studien, die belegen, dass das Hinlegen andere Sinne wie das Hören und die räumliche Wahrnehmung negativ beeinflusst. "Dies war eine wichtige Erkenntnis für uns, da viele unserer Studien Testpersonen betreffen, die in einem bildgebenden Gerät wie MRT- oder PET-Scannern (Positronenemissionstomographie) liegen. Ob die Wahrnehmungsbewertungen unterschiedlich sind, hängt davon ab, ob sich das Subjekt außerhalb eines Scanners befindet (und sitzt) Nach oben) oder in einem Scanner (und im Liegen) ist es schwierig, verlässliche „Schwellenwerte“ oder Vergleichspunkte zu erhalten. "

Die Testpersonen wurden 16 verschiedenen Konzentrationen von Rosengeruch ausgesetzt, während sie aufrecht saßen oder sich hinlegten. Die Mehrheit (63, 9%) der Teilnehmer zeigte im Liegen eine verminderte Empfindlichkeit gegenüber dem Rosengeruch.

"Es gibt einen deutlichen Unterschied in der Geruchssensitivität in Abhängigkeit von der Körperhaltung der Probanden", erklärte Dr. Johan Lundstrom, Postdoktorand bei Dr. Jones-Gotman. "Derzeit können wir nur über die biologische Notwendigkeit spekulieren B. eine verminderte Geruchsempfindlichkeit beim Hinlegen eines Teils eines allgemeinen Mechanismus zur Vorbereitung auf den Schlaf, oder der Grund dafür ist möglicherweise nur eine Zunahme der im Gehirn zirkulierenden Körperflüssigkeit So tief wie möglich in Rückenlage zu 'schnuppern'. Was auch immer der Grund sein mag, wir müssen diesen Unterschied jetzt berücksichtigen, wenn wir zukünftige Studien planen. "

Quelle: McGill University